PHONEKOM logo
PHONEKOM Connecting Business Teams - Logo

Switch

von Holger Schäfer

    Definition

     

    Informationen und Definitionen zur Telekommunikation

    Ein Switch ist ein elektronisches Gerät zur Verbindung mehrerer Computer bzw. Netzwerk-Segmente in einem lokalen Netzwerk (LAN) ähnlich einem Hub. Man spricht bei einem Switch auch von einem intelligenten Hub. Der Switch arbeitet in seiner ursprünglichen Form auf der Schicht 2 (Sicherungsschicht) des OSI-Modells.

    Einen Switch, (dt. Schalter oder Weiche) verwendet man demzufolge zur Verteilung von Datenströmen in einem Netzwerk. Er besitzt mehrere Ports, an denen verschiedene Netzwerkgeräte wie Computer oder Drucker verbunden werden können. In kleineren Netzwerken übernimmt ein Router diese Aufgabe, in größeren Netzwerken jedoch sind Switches unverzichtbar.

    Im Unterschied zu einem Hub, der Daten an alle anderen angeschlossenen Endgeräte einfach weiterleitet, ist ein Switch intelligenter. Er kann jedes einzelne Gadget (Telefon, Computer, Drucker usw.) erkennen und Daten gezielt von einem Rechner zu einem anderen senden. Ein Switch ist darüber hinaus auch in der Lage, gleichzeitig Daten zu senden und zu empfangen. Jedoch kann er nicht die Funktionen eines Routers oder Modems übernehmen. Switches werden meist in Form von kleinen, unspektakulären Kisten mit verschiedenen Anschlüssen (4, 8 oder 12 Ports) ausgeführt. Große Netzwerke erfordern meist Switches mit 24, 48 oder mehr Ports, die zudem in Racks montiert werden, um eine übersichtliche Verkabelung zu gewährleisten.

     

    Geschrieben: 21. April 2021
    Ansichten: 3409
    zurück zur Wiki Übersicht