PHONEKOM logo
PHONEKOM Connecting Business Teams - Logo

ISDN-Telefonanlage: Ist die digitale Anlagentechnik noch zeitgemäß?

Wir von PHONEKOM erklären Ihnen alles Wissenswerte über dieses Thema.
ISDN-Telefonanlage: Ist die digitale Anlagentechnik noch zeitgemäß?
Telefonanlage
author image
Phonekom Business Communications AG
13. Oktober 2021
Teilen Sie diesen Artikel

ISDN-Telefonanlage: Ist die digitale Anlagentechnik noch zeitgemäß?

Die ISDN-Telefonanlage war lange Zeit der Standard für Unternehmen und Privathaushalte. Doch in den letzten Jahren hat sich die Technologie rapide weiterentwickelt und alternative Lösungen haben den Markt erobert. In diesem Ratgeber beleuchten wir die ISDN-Telefonanlage, ihre Funktionsweise und ob sie noch zeitgemäß ist. Wir werden auch auf die Gründe für die Abschaltung der ISDN-Technik eingehen und welche Alternativen es für die Zukunft gibt.

Was ist ISDN?

ISDN steht für „Integrated Services Digital Network“ und ist eine digitale Übertragungstechnik für Sprache und Daten, die in den 1980er Jahren entwickelt wurde und seit 1989 (Nationales ISDN, 1TR6 Protokoll) bzw. ab 1994 mit dem EURO-ISDN (EDSS1-Protokoll) die analoge Anschlusstechnik abgelöst hat. Die Technologie ermöglichte eine schnellere und effizientere Kommunikation im Vergleich zu analogen Telefonleitungen.

Was ist eine ISDN-Telefonanlage?

Eine ISDN-Telefonanlage ist ein Kommunikationssystem, das digitale Telefonie und Datenübertragung über herkömmliche Kupferleitungen ermöglicht. Im Vergleich zu analogen Telefonanlagen bietet ISDN höhere Sprachqualität, schnellere Verbindungszeiten und erweiterte Funktionen. Hier sind die Hauptkomponenten einer ISDN-Telefonanlage und wie sie funktionieren:

1. NTBA

Der NTBA (Network Termination for ISDN Basic Access) ist die Schnittstelle zwischen der Telefonleitung (Amtsanschluss) und der ISDN-Telefonanlage. Er wandelt die Signale von der Telefonleitung in digitale Signale um, die von der Telefonanlage verarbeitet werden können. Er stellt auch die Stromversorgung für die ISDN-Geräte bereit.

2. ISDN-Anschlüsse

ISDN-Telefonanlagen verwenden zwei Arten von Anschlüssen: Basisanschluss (BRI, Basic Rate Interface) und Primärmultiplexanschluss (PRI, Primary Rate Interface). Ein BRI (auch S0-Anschluss) besteht aus zwei B-Kanälen (64 kbit/s) für Sprach- oder Datenübertragung und einem D-Kanal (16 kbit/s) für Signalisierung und Steuerung. Ein PRI (auch S2M-Anschluss) besteht aus 30 B-Kanälen (je 64 kbit/s) für Sprach- oder Datenübertragung und einem D-Kanal (64 kbit/s) für Signalisierung und Steuerung. PRI-Anschlüsse werden hauptsächlich in großen Unternehmen oder Organisationen mit hohem Kommunikationsbedarf eingesetzt.

3. ISDN-Telefonanlage 

Die Telefonanlage ist das Herzstück des Systems und verwaltet die internen und externen Anrufe. Sie stellt Verbindungen zwischen den angeschlossenen ISDN-Telefonen und anderen Geräten wie Faxgeräten oder Computern her. Die Anlage kann auch Funktionen wie Rufumleitung, Rufweiterleitung, Halten, Anrufbeantworter und Konferenzschaltungen unterstützen.

4. ISDN-Telefone und -Geräte

ISDN-Telefone sind speziell für die Verwendung mit ISDN-Systemen entwickelt und bieten eine höhere Sprachqualität als herkömmliche analoge Telefone. Sie können auch erweiterte Funktionen wie Anrufer-ID, Kurzwahl und Anrufprotokolle bieten. Andere ISDN-Geräte können Faxgeräte, Computer und Video-Konferenzsysteme sein, die über ISDN-Verbindungen kommunizieren.

5. Protokolle und Signalisierung: 

ISDN-Telefonanlagen verwenden das DSS1-Protokoll (Digital Subscriber Signalling System No. 1) für die Signalisierung und Steuerung von Anrufen. Dieses Protokoll ermöglicht den Austausch von Informationen zwischen der ISDN-Anlage, den angeschlossenen Geräten und dem Telekommunikationsnetzwerk. Es steuert Funktionen wie das Aufbauen und Trennen von Anrufen, Anruferidentifizierung und Weiterleitung von Anrufen. Die Datenübertragung zwischen Geräten und dem Netzwerk erfolgt in digitaler Form, was eine hohe Übertragungsqualität und geringe Störanfälligkeit gewährleistet.

6. Vermittlungstechnik

Die ISDN-Telefonanlage verwendet digitale Vermittlungstechnik, um Anrufe zu verbinden und weiterzuleiten. Dies ermöglicht eine schnelle Verbindungsherstellung und verbessert die Sprachqualität im Vergleich zu analogen Systemen. Digitale Vermittlungstechnik ermöglicht auch die Integration von Sprach-, Daten- und Videokommunikation auf einer einzigen Plattform.

Business Telefonie klingt spannend?

Wir optimieren im Rahmen unserer Full-Service-Dienstleitung die gesamte Telekommunikations-Infrastruktur Ihres Unternehmens.

Vor- und Nachteile einer ISDN-Telefonanlage

Vorteile:

  • Bessere Sprachqualität im Vergleich zu analogen Telefonanlagen
  • Möglichkeit zur parallelen Nutzung von Telefonaten, Fax- und Datenübertragungen
  • Schnellere Verbindungsaufbauzeiten
  • Einfache Erweiterbarkeit der Anlage

Nachteile:

  • Höhere Kosten im Vergleich zu analogen Telefonanlagen
  • Begrenzte Anzahl von Leitungen
  • Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der ISDN-Infrastruktur
  • Technologie veraltet und wird zunehmend abgeschaltet

PHONEKOM-NEWS ABONNIEREN

Profitieren Sie von unserem Know-how und abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden
Newsletter zur Business Telefonie.

PHONEKOM | DSL
Durch Klicken auf „Senden“ akzeptiere ich die PHONEKOM Datenschutzrichtlinien.
=
business phone rot icon

Was ist Unified Communications & Collaboration (UCC)?

Zuverlässigkeit und pragmatische Lösungen - rot icon

Softphone – Mit dem Computer telefonieren

Zuverlässigkeit und pragmatische Lösungen - rot icon

On-Premises vs. Cloud

Phonekom Netzwerk

IP-Telefon – das Kommunikationstool der Profis

Healthcare

Alles Wissenswerte über VoIP- Telefonanlagen

Zuverlässigkeit und pragmatische Lösungen - rot icon

Was versteht man unter einem SIP-Trunk?

Weshalb wird die ISDN-Technik abgeschaltet?

Die Abschaltung der ISDN-Technik hat mehrere Gründe. Zum einen ist die Technologie veraltet und es gibt mittlerweile leistungsfähigere Alternativen wie IP-Telefonie und VoIP (Voice over Internet Protocol). Zum anderen sind die Wartungs- und Betriebskosten für ISDN-Netze im Vergleich zu IP-Netzen höher. Die meisten Telekommunikationsanbieter haben daher beschlossen, ihre ISDN-Netze abzuschalten und sich auf den Ausbau von IP-Netzen zu konzentrieren.

Welche Möglichkeiten habe ich nach Abschaltung der ISDN Technik?

Nach der Abschaltung der ISDN-Technik stehen Ihnen verschiedene Alternativen zur Verfügung. Die gängigste Lösung ist der Umstieg auf IP-Telefonie oder VoIP. Diese Technologien nutzen das Internet zur Übertragung von Sprach- und Datensignalen und bieten zahlreiche Vorteile gegenüber der ISDN-Technik. Hier sind einige Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen:

  • VoIP-Telefonanlage: VoIP-Telefonanlagen ermöglichen die Kommunikation über das Internet. Sie bieten eine hohe Sprachqualität, flexible Skalierbarkeit und zusätzliche Funktionen wie Videoanrufe oder Konferenzschaltungen.
  • Cloud-basierte Telefonanlage: Bei einer Cloud-basierten Telefonanlage wird die gesamte Kommunikation über das Internet abgewickelt und die benötigte Infrastruktur von einem externen Anbieter bereitgestellt. Das spart Kosten und erfordert weniger Wartungsaufwand.
  • Virtuelle Telefonanlage: Eine virtuelle Telefonanlage ist eine softwarebasierte Lösung, die auf einem Server installiert wird. Sie bietet ähnliche Funktionen wie eine physische Telefonanlage, jedoch ohne die Notwendigkeit einer eigenen Hardware.
  • Hybrid-Telefonanlage: Die Hybrid-Telefonanlage vereint beide Welten: digitale (ISDN) und IP-Telefonie und dient in der Regel als Übergangslösung. Meistens handelt es sich bei Hybrid-Telefonanlagen um ehemalige digitale Systeme, die um die IP-Funktionalität erweitert wurden.
ISDN-Telefonanlage | PHONEKOM

Moderne IP-basierte Anlagentechnik im Vergleich zur ISDN-Technologie

Die IP-basierte Anlagentechnik bietet im Vergleich zur ISDN-Technologie zahlreiche Vorteile:

 

  • Höhere Sprachqualität durch breiteren Frequenzbereich
  • Flexibilität und Skalierbarkeit, da keine Begrenzung der Leitungen besteht
  • Zusätzliche Funktionen wie Videoanrufe, Konferenzschaltungen und Instant Messaging
  • Einfachere Integration von Mobilgeräten und Remote-Arbeitsplätzen
  • Geringere Betriebs- und Wartungskosten durch Nutzung des Internets

Kann eine ISDN Telefonanlage an einem IP-Anschluss betrieben werden?

Es ist möglich, eine ISDN-Telefonanlage an einem IP-Anschluss zu betreiben, jedoch ist dafür ein sogenannter ISDN/IP-Gateway erforderlich. Dieses Gerät fungiert als Schnittstelle zwischen der ISDN-Telefonanlage und dem IP-Netzwerk und ermöglicht die Umwandlung der digitalen Signale von ISDN in IP. Allerdings ist diese Lösung eher als Übergangslösung zu betrachten, da sie nicht alle Vorteile der IP-Telefonie bietet und zusätzliche Kosten verursacht.

Sie wollen mehr über Cloud-Telefonanlagen erfahren?

Vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches und kosenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Cloud-Telefonie Experten. 

Weiterentwicklungen der digitalen Anlagentechnik

Die digitale Anlagentechnik entwickelt sich ständig weiter, um den wachsenden Anforderungen an Kommunikation und Zusammenarbeit gerecht zu werden. Einige Beispiele für aktuelle Entwicklungen sind:

  • Unified Communications (UC): UC ermöglicht die Integration verschiedener Kommunikationsdienste wie Sprach-, Video- und Textkommunikation in einer einzigen Anwendung. Damit können Unternehmen ihre Kommunikation effizienter gestalten und Kosten einsparen.
  • Künstliche Intelligenz (KI) und Automatisierung: Die Integration von KI in Telefonanlagen ermöglicht beispielsweise intelligente Anrufweiterleitung, automatische Übersetzung oder Spracherkennung. Dies kann den Kundenservice verbessern und den Mitarbeitern wertvolle Zeit sparen.
  • 5G und Mobilfunktechnologie: Die Einführung von 5G ermöglicht noch höhere Geschwindigkeiten und eine bessere Netzabdeckung. Das eröffnet neue Möglichkeiten für die mobile Kommunikation und die Integration von Telefonanlagen in Mobilfunknetze.
  • Internet of Things (IoT): Die Vernetzung von Geräten und Sensoren im Internet of Things kann auch für Telefonanlagen genutzt werden, um zusätzliche Funktionen und Automatisierungsmöglichkeiten zu schaffen. Beispielsweise könnten Heizungs- oder Beleuchtungssysteme in Gebäuden automatisch an- oder abgeschaltet werden, wenn ein Telefonat beendet ist.
  • Sicherheit und Datenschutz: Mit der zunehmenden Digitalisierung der Kommunikation gewinnen Sicherheit und Datenschutz immer mehr an Bedeutung. Moderne digitale Anlagentechnik bietet verbesserte Verschlüsselung und Schutzmaßnahmen, um die Kommunikation vor unbefugtem Zugriff zu schützen. 
ISDN Abschaltung

Fazit

Die ISDN-Telefonanlage war einst eine revolutionäre Technologie, die die Kommunikation weltweit verbessert hat. Doch in den letzten Jahren hat sich die digitale Anlagentechnik weiterentwickelt und leistungsfähigere, flexiblere und kosteneffizientere Alternativen wie IP-Telefonie und VoIP hervorgebracht.

Die Abschaltung der ISDN-Technik ist daher ein natürlicher Schritt in Richtung modernerer Kommunikationslösungen. Unternehmen und Privathaushalte, die noch auf ISDN-Telefonanlagen setzen, sollten sich daher rechtzeitig mit den Alternativen beschäftigen und einen Umstieg in Betracht ziehen. Moderne IP-basierte Anlagentechnik bietet zahlreiche Vorteile und ermöglicht eine effizientere und zukunftssichere Kommunikation.

Es ist jedoch wichtig, bei der Auswahl der passenden Telefonanlage die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse zu berücksichtigen und sich gut zu informieren. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie eine Lösung finden, die Ihren Ansprüchen gerecht wird und Ihnen den bestmöglichen Service bietet.

Professionelle Beratung unverzichtbar

Themen wie die IP-Telefonie und das Zeitalter nach ISDN ist für viele Unternehmen mit Fragen und Unsicherheiten verbunden. Wir von PHONEKOM sind Ihre Experten, wenn es um die Einrichtung einer zeitgemäßen Telefonanlage nach Ihren technischen Gegebenheiten und persönlichen Wünschen geht. Neben der Cloud-Telefonie halten wir diverse OnSite-Lösungen für Sie bereit, die unabhängig von Ihrer verfügbaren Bandbreite sämtlichen Ansprüchen genügen.

Wir wissen, dass nahezu jede betriebliche Telekommunikation besser ablaufen könnte. Leider ist vielen Firmen nicht bewusst, dass sich bereits mit geringen Anpassungen viel Zeit und Mühen einsparen lassen. Durch unsere fachkundige Beratung zeigen wir auch Ihnen gerne auf, wie Sie die klassische Telefonie mit modernen Applikationen verbunden – in Ihrem Büro und mobil.

Steigen Sie mit uns in die Zukunft der Kundenkommunikation ein. Neben der technischen Ausstattung mit OnSite- oder Cloud-Lösungen gehört hierzu die intelligente Bearbeitung von Supportanfragen, die nicht immer einen persönlichen Kontakt notwendig macht. Wie dies genau funktioniert? Nehmen Sie Kontakt auf und erfahren Sie mehr über diese besondere Form der betrieblichen Entlastung.

Verstehen und beraten

Verstehen und beraten

Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen um Ihre geschäftlichen Prozesse und die damit verbundenen Herausforderungen zu verstehen. Erst dann können wir Sie gezielt beraten.

Planen

Planen

Wenn wir dann die beste Herangehensweise gefunden haben, planen wir Ihre “Telekommunikations-Roadmap”.

Finanzieren

Finanzieren

Unsere Finanzierungsmodelle reichen von Mieten/Leasing über Kauf mit Instandhaltung oder aber auch Managed Service Modelle im Cloudbereich.

Sie möchten mehr erfahren? Kommen Sie auf uns zu!

PHONEKOM steht für verlässliche und pragmatische Lösungen, mit denen Sie sich aus dem ISDN-Zeitalter verabschieden und in die Zukunft der Telekommunikation durchstarten. Gerne sorgen wir dafür, dass in Ihrem Unternehmen ein reibungsloser Übergang von der ISDN-Telefonanlage zu modernen IP-Lösungen gelingt.

Mit mehr als 28 Jahren Erfahrung haben wir alle technischen Entwicklung hautnah miterlebt und verbinden Erprobtes mit den neusten Trends der Branche. Überzeugen Sie sich selbst bei einem kostenlosen Erstgespräch mit PHONEKOM und erleben Sie, wie die Optimierung Ihrer betrieblichen Telefonie Zeit, Mühen und Kosten einzusparen hilft!

Blog ratgeber telefonanlage
Blog ratgeber telefonanlage
    Geschrieben: 13. Oktober 2021
    Ansichten: 4202